zu den KinderReporter Seiten

Der Rat der Stadt

Die Abstimmungsphase - es wird ernst!

Der Oberbürgermeister fragt alle, ob sie eine bestimmte Sache gut oder schlecht finden. Zum Beispiel, ob Bielefeld einen neuen Kindergarten oder einen Bolzplatz bekommen soll. Ein paar Mitglieder des Stadtrats sagen, wie sie den Vorschlag finden, und äußern dazu ihre Meinung.
Am Ende fragt der Oberbürgermeister alle, ob sie dafür oder dagegen sind.



Abstimmung

 

 

Zur Abstimmung hebt jeder still die Hand, und der Oberbürgermeister zählt die Hände, die dafür waren, und die, die dagegen waren.

Die Sache, die am Ende die meisten Hand-Stimmen erhalten hat, gewinnt und wird umgesetzt.


Eine Ratssitzung

Wer führt die Entscheidungen aus?

In dem Sitzungssaal sitzen außer dem Stadtrat noch weitere Frauen und Männer. Sie arbeiten bei der Stadtverwaltung. Die Stadtverwaltung ist dafür zuständig, dass alles, was der Stadtrat beschlossen hat, auch gemacht wird, zum Beispiel, dass der neue Kindergarten gebaut wird oder der Bolzplatz entsteht.

 

Wie wird eigentlich die Stadtregierung gewählt? Das und mehr erfährst Du auf der nächsten Seite!