zu den KinderReporter Seiten

Herr Niederbockstruck

Wir haben den Kantinenwirt, Herrn Niederbockstruck, in der Küche besucht und ihn gebeten, die Kantine genauer vorzustellen.

Ich bin von Beruf Koch und sorge in der Rathauskantine dafür, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, sowie die Gäste des Rathauses mit Essen verpflegt werden. Meine Mutter ist Köchin und mein Großvater war auch schon Koch! Ich bin mit Leib und Seele Koch, essen mag ich alles!

Ich bin nicht bei der Stadt angestellt, sondern Pächter. Weißt du, was ein Pächter ist? Ich erkläre es Dir: Das Gebäude gehört der Stadt Bielefeld und ich habe die Kantine von der Stadt gepachtet. Dafür bezahle ich Miete an die Stadt, den so genannten "Pachtzins". Ich bin ein Gastronom, nicht mit einem eigenen Gebäude, sondern ich miete die Kantine im Rathaus an.

 

Findest du die Straßenreiniger in Orange?

 

Was ist die Aufgabe der Kantine im Rathaus?

Wir sind für das leibliche Wohl der Bediensteten zuständig.
Wir machen Frühstück und Mittagsverpflegung.
Wir beköstigen auch die Leute bei Sitzungen im Rathaus.
Das sind kleine Besprechungen bis hin zu Ratssitzungen.

Wie viele Menschen arbeiten in der Kantine?

Sechs fest beschäftigte Mitarbeiter und ein Auszubildender. Von meinen Mitarbeitern sind zwei Behinderte. Ganz wichtig, wir sind ein Betrieb mit wenig Personal, aber auf die Personalmenge gesehen, ist die Beschäftigung von zwei behinderten Menschen in der heutigen Zeit nicht üblich.

Wie viele Essen werden zum Frühstück und zum Mittag zubereitet?

Das Frühstück wird für etwa 150 bis 200 Portionen gerechnet, das Mittagessen wird für 300 bis 350 Personen zubereitet.
Wenn so viele Essen täglich gekocht werden, was werden da für Mengen verbraucht? Täglich sind es...

  • 60 bis 80 kg Kartoffeln
  • 40 bis 50 kg Fleisch
  • 20 kg Fisch
  • 30 bis 50 kg Gemüse

60-80 Kilo Kartoffeln!20 Kilo Fisch!30-50 Kilo Gemüse!