zu den KinderReporter Seiten

 

Wie entscheiden Sie, was es zum Mittagessen gibt?

Wir bieten eine abwechslungsreiche Speisekarte an mit fünf bis sechs verschiedenen Gerichten. Eins davon ist vegetarisch, also fleischlos. Für die Leute, die keine großen Hunger haben, gibt es täglich auch "Kleine Portionen". Montags ist Eintopftag!

Dürfen sich die Rathausbediensteten selbst auch mal was wünschen oder entscheiden sie das immer?

Einzelwünsche sind kaum zu erfüllen, wenn aber 10 Personen was haben wollen, das geht. In einer Kantine, wo für viele Menschen gekocht wird, lassen sich Einzelwünsche halt nicht erfüllen.

 

Auch der Oberbürgermeister isst in der KantineRatz

Herr Niederbockstruck gibt das Essen aus.

Welche Gerichte sind bei den Beschäftigten am beliebtesten?

Fisch, Schnitzel, Pommes und Eintopf!
Grünkohl ist auch ein Renner, aber das ist auch von der Jahreszeit abhängig. Im Mai zum Beispiel bieten wir frischen Spargel an. Wir stellen auch unsere Salate selbst her und verwenden ganz wenig Fertigprodukte. Bevor ich mit Fertigprodukten (in der Koch-Fachsprache "Convenience Food") anfange, höre ich lieber auf zu kochen. Auch die Salate machen wir selbst.

Hmm, frischer Spargel!

Was kosten die Essen?

Der Eintopf ist das günstigste Gerichtet, er kostet 2,50 Euro. Andere Gerichte kosten bis zu 4,60 Euro. In Ausnahmefällen, wenn es was ganz Besonderes gibt, kann der Essenspreis auch bei 5 Euro liegen. Für diese Preise fällt es mir schon schwer, eine abwechslungsreiche Speisekarte anzubieten.

Gibt es außer den Sitzungen noch besondere Anlässe wo die Kantine z.B. für Feierlichkeiten genutzt wird?

Wir bieten noch einen Party-Service, wo wir für Veranstaltungen für Ämter, die außerhalb des Rathauses stattfinden, das Catering (=Verpflegung) machen.

Von wann bis wann hat die Kantine geöffnet?

Wir öffnen um 8.00 Uhr und schließen um 16.00 Uhr von Montags bis Donnerstags. Freitags schließen wir um 14.00 Uhr.

 

Jede Menge großer KellenKiloweise Spargel in KesselnMindestens 100 Spiegeleier